Für den Start – Verringerung der Hemmschwelle – Zeichnen von Portraits in der S-Bahn

Gesichter und Menschen zeichnen empfand ich immer als Qual. Nie passte es. Immer sahen die Menschen viel komischer aus als in Wirklichkeit. Ich konnte diese Zeichnungen nicht ausstehen und fand sie richtig abstossend. Sie landeten als Papierknäuel im Papierkorb. Doch spannend fand ich es schon. Ich sah den Rubens im Museum, ich sah fantastische Mangas […]

Vergänglichkeit und Veränderung – Beobachtungen aus einer täglichen Zeichenübung

Meistens kommt es sowieso ganz anders als erwartet. Denkst Du im einen Moment „So“ ist es im nächsten schon „nicht mehr So“ sondern irgendwas anderes.  Aus schön wird hässlich, aus ganz wird kaputt, aus viel wird ein bisschen mehr oder weniger, und so weiter. Obwohl Du das ganz genau weisst, ja jeder weiss es, dass […]

Beginner’s Mind – Shoshin – Notizen aus Zen Mind

Design Thinking empfiehlt die Haltung einer „Beginner’s Mind“, um innovative Lösungen zu erschaffen. Der Ursprung dieser „Beginner’s Mind“ liegt im Zen Bhuddismus. Das berühmte Werk des Zen Meisters Shunryu Suzuki trägt den Titel „Zen Mind – Beginner’s Mind“. Suzuki beschreibt darin wie ein Leben mit „Beginner’s Mind“ geführt werden kann. In diesem Blog Artikel extrahiere […]

Design-Kritik, Feedback-Kultur und Team-Diskussion für die Digitalisierung

Ich erinnere mich als ich vor einigen Jahren einen MOOC (Massive Open Online Course) absolvierte: Learning Creative Learning ( http://learn.media.mit.edu/lcl/about/ ) mit Mitch Resnick ( http://web.media.mit.edu/~mres/ ). 2013 war es damals der allererste MOOC den Mitch durchführte, als ein „großes Experiment“ mit google hangouts, communities usw. (Heute gibt es eigene Website, eine Buchveröffentlichung und vieles […]

Validated Learning – Erfahrungen aus dem Spielen mit Kindern, Teil 1

Mein Sohn (5 Jahre) interessiert sich aktuell für Straßen und Autobahnen. “Lass uns eine Straße bauen”, meinte er eines Samstags Vormittags zu mir. Ok, wir bauen eine Straße. Beim gemeinsamen Straßenbau machte ich einige Beobachten, die mich stark an den Validated Learning und Protoyping Prozess erinnert haben: Wir begannen mit einer kurzen Besprechung. Was soll […]

Was hat ein gutes Foto mit einem guten digitalen Produkt zu tun?

Digitale Produkte wie Apps, Web-Anwendungen oder Unternehmenssoftware und die Kunst der Fotografie verfügen über eine Gemeinsamkeit, die ihre Qualität und ihren Wert ausmacht. Fotografie Was ist der Unterschied zwischen einem Schnappschuss und einem wirklich guten, gekonnten Foto? Meistens liegt der Unterschied in der Reduktion auf das Wesentliche. Von unendlich vielen Möglichkeiten, wie etwas dargestellt werden […]

Wie ein 4-jähriger sein eigenes Lernsystem für das Alphabet und Schreiben entwickelte

Jeder Mensch verfügt über Kreativität. Bei Kindern ist Kreativität besonders ausgeprägt, weil sie sie tagtäglich nutzen. Sie spielen und lernen mit Kreativität. Für mich ist diese Fähigkeit faszinierend. Kinder sind Vorbilder in kreativem Lernen. Ich schaue ganz genau hin, wenn meine beiden Söhne spielerisch die Welt erkunden und Systeme erforschen und lernen damit umzugehen. Mein […]

Wie ich mich beim Spielen mit Kindern in extrem starrem Denken ertappte

Am Sonntag wollte ich mit meinen Kindern etwas basteln. Sie erzählten mir von einem Puppentheaterbesuch mit dem Kinderladen. Ich schlug den beiden vor, lasst uns doch aus Karton ein Puppentheater basteln. Wir suchten im Internet nach Anleitungen und legten los. Der Start war toll. Beide Kinder und ich zogen an einem Strang. Wir waren ein […]

Rubens und die Evolution der Kreativität

Peter Paul Rubens zählt zu den bekanntesten und bedeutendsten Malern des Barock. Er lebte im 16.Jahrhundert und war flämischer Herkunft. Das Kunsthistorische Museum in Wien widmet Rubens aktuell eine Sonderausstellung mit dem Titel: “Kraft der Verwandlung” (Externer Link: Rubens – KHM Wien). Ich besuchte die Ausstellung aus zweierlei Gründen: mir gefallen die Gemälde von Rubens, v.a. […]